BLK-Modellversuch KoALA

Kooperative Aus- und Weiterbildung von Lehrkraeften und Auszubildendenbildungsmodulen (KoALA)

Ziel des Projekts ist der Aufbau netzbasierter Lehr- und Lernelemente und deren dauerhafte, systematische Integration in die Qualifizierungskonzeptionen fuer Lehrkraefte im Vorbereitungsdienst und der berufsbegleitenden Fortbildung.

Abweichend von traditionellen Arrangements werden den Lehrkraeften nicht nur Informations- und Lehrmaterialien zur Verfuegung gestellt, sondern sie werden bei ihrem Selbstqualifizierungsprozess situativ unterstuetzt.

Vom Forschungsansatz ist vorgesehen, netzbasierte Lehr- und Lernkonzeptionen als didaktisch-methodische Elemente der Lehrkraftausbildung curricular zu integrieren, auszuweisen und zukuenftig breitenwirksam zu etablieren.

Beteiligte Laender: Niedersachsen und Berlin

Laufzeit: 1. August 2002 - 31. Juli 2005

Projektleitung: Learning Lab Lower Saxony - Universitaet Hannover

 

Ansprechpartner im NLQ
Michael Faulwasser