BLK-Modellversuch MoF@bS

Innerhalb des lernfeldstrukturierten Unterrichts an berufsbildenden Schulen unterrichten Lehrerinnen und Lehrer für Fachpraxis konkrete berufspraktische Unterrichtsanteile.

Da diese Inhalte nicht nur theoretisch vermittelbar sind, besteht der Unterricht dieser Lehrkräfte in der theoretisch fundierten Realisation berufspraktischer Handlungen. Dabei setzen sie in Schulwerkstätten, Lehrküchen und Laborräumen fachspezifische Werkzeuge, Maschinenanlagen und Werkstoffe ein. Es gibt Lehrerinnen und Lehrer für Fachpraxis in nahezu allen Berufsfeldern des öffentlichen berufsbildenden Schulwesens. Je nach Schulprofil sind bis zu fünfundzwanzig Prozent der Lehrkräfte an niedersächsischen berufsbildenden Schulen Lehrerinnen und Lehrer für Fachpraxis.

Basisanliegen des Modellversuchs MoF@bS-Niedersachsen ist es, die aktuellen erziehungswis­senschaftlich-lerntheoretischen Erkenntnisse zur Handlungsorientierung, die curricular Gegen­stand der Lehrerbildung sind, ernst zu nehmen und seminardidaktisch auch der Lehrerbildung und der Fort- und Weiterbildung ein handlungsorientiertes Konzept zu Grunde zu legen.



Ansprechpartner: Dr. W. Brunkow,
wbrunkow@t-online.de

OStR F. Dannies, D.F.Dannies@gmx.de

Programmträger innovelle-bs www.innovelle-bs.de


  zur Projektseite...
  ...zur Übersicht