Zusammenarbeit von Grundschule und vorschulischen Einrichtungen

Wesentlich hängt der Erfolg der Sprachförderung vor der Einschulung von der Kooperation der beteiligten Einrichtungen ab. Hier ergeben sich vielfältige Abstimmungsbereiche und gemeinsame Aufgabenstellungen, die von der Wahl des Ortes der Kurse über die Beförderung der Kinder bis hin zur Abstimmung der Fördermaßnahmen in inhaltlicher  und methodischer Hinsicht reichen. Im folgenden werden hierzu Anregungen gegeben, diese Zusammenarbeit bewußt zu entwickeln und gemeinsam zu gestalten. In den folgenden Materialien herrscht noch die Perspektive der Grundschule vor, die aber im Laufe des Projekts durch gemeinsam erarbeitete Materialien und Vorschläge ergänzt werden sollen.