Die Don-Bosco-Schule ist eine Haupt- und Realschule in Trägerschaft des Bistums Hildesheim.

Aktivitäten 2007/2008
Fastenaktionen
im März 2008
 

Jugendliche arbeiten mit Hand und Herz für Straßenkinder in Rio de Janeiro (Brasilien)

Wir, die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9R1, wollten in der Fastenzeit etwas Gutes tun und erarbeiteten Geld für das Kinderdorf Rio in Brasilien. Gemeinsam haben wir 300 € erarbeitet, die wir mit Freude dem Kinderdorf spendeten. Davon schenkten wir 25 € unserem gemeinsamen Klassen-Patenkind Diego, der sich von diesem Geld einen besonderen Geburtstagswunsch erfüllen darf.

Wir suchten uns aus den verschiedensten Richtungen Arbeit, z.B. bei Verwandten, in unserem Wohnumfeld oder auch in Geschäften, die in unserer Umgebung liegen. Zu unseren Aufgaben gehörten z.B. Wäsche waschen, bei der Gartenarbeit helfen, Kuchen backen für eine Geburtstagsfeier oder Ware packen in einem Supermarkt.

So konnten wir nicht nur Geld verdienen, sondern auch einen Bruchteil von Eindrücken der Straßenkinder von Rio kennen lernen, denn diese Kinder müssen Tag für Tag schwer arbeiten, um überhaupt überleben zu können.
Damit in Rio de Janeiro immer weniger Kinder auf der Straße leben müssen, hat der Verein Kinderdorf Rio Kinderdörfer gebaut. Darin leben die ehemaligen Straßenkinder in großen Familien mit ungefähr 10 Geschwistern. Die „Familien-Eltern“ bringen oft noch eigene Kinder mit in die Patchwork-Familien.

Leider haben es die Kinder in Rio viel schlechter als wir!! Sie hätten ohne ihre Kinderdorf-Familien kaum Chancen auf eine vernünftige Schulausbildung. Außerdem gibt es kaum Unterrichts- und Lernausstattungen. Wir versuchen das mit unserer Spende wenigstens ein bisschen zu verbessern und hoffen, dass sich mehr Menschen für das Kinderdorf Rio engagieren.

           Stefanie Doepp, Karolin Leßmann (Kl 9R1) 

Wandern für den Andern

Auch wir, die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5R2, wollten in der Fastenzeit etwas für die Straßenkinder in Brasilien tun. Also planten wir am Donnerstag, den 6.3. für 2 Stunden eine Fastenwanderung. Während dieser verzichteten wir auf Trinken, Essen und Süßigkeiten. Viele Sponsoren aus unseren Familien unterstützten diese Aktion und halfen uns so, 300 € zusammen zu tragen.

Wir hoffen, dass wir mit diesem Betrag den Kindern in Brasilien ein wenig helfen konnten. Jedenfalls sind wir  stolz darauf, etwas für andere Kinder getan zu haben.

                                                 Klasse 5R2


zum Seitenanfang

Don-Bosco-Schule * Bromberger Str. 36 * 31141 Hildesheim * Tel.: (0 51 21) 88 60-0 * Fax: (0 51 21) 88 60-32 * E-Mail: don-bosco-schule@t-online.de