Die Don-Bosco-Schule ist eine Haupt- und Realschule in Trägerschaft des Bistums Hildesheim.

Aktivitäten 2010/201
Tage religiöser Orientierung der 9 R2 vom 13. April -15 April 2011


Für den April 2011 plante die 9R2 unserer Schule eine Dreitagesreise nach Helmstedt in das Kloster St. Ludgerus.

Früh morgens fuhren wir mit dem Zug nach Helmstedt. Dort wurden wir freundlich von Herrn Tschiersch, dem Leiter der Tage, mit seinen drei Teamern begrüßt. Bevor wir auf unsere Zimmer konnten, gab es eine Führung durch das Gelände, damit wir uns später nicht verliefen. Nach einer Kennenlerneinheit und leckerem Mittagessen durften wir unsere Zimmer beziehen.

Die nächste Einheit fand im Innenhof des Klosters statt, um die Tage spielerisch zu beginnen. Allerdings war das Ganze auch eine Vertrauensübung. Wir mussten mit verbundenen Augen an einem Seil in den Schulungsraum unterm Dach spazieren.



In den Arbeitseinheiten ging es um die Fragen, worauf ich vertraue, woran ich glaube, um Zukunftshoffnungen und -ängste. Nach Abendbrot und Freizeit trafen sich alle um 22 Uhr in der Krypta des ehemaligen Ordenshauses, um den Tag Revue passieren zu lassen und um zu entspannen. Manche waren sogar so entspannt, dass sie auf den Fußmatten einschliefen.

Am nächsten Morgen wurde um halb acht geweckt, dann gab´s Frühstück. Anschließend wurden wir in drei kleinere Gruppen eingeteilt und konnten dort unsere Wünsche, Träume und Hoffnungen austauschen.



Nach leckeren Pommes mit Hähnchenschnitzel zu Mittag haben wir die mitgebrachten Schuhkartons künstlerisch gestaltet. Die Kartons sollen unsere guten und schlechten Fähigkeiten zeigen, aber auch unsere Zukunftspläne. Anschließend stellten wir sie uns gegenseitig vor, um den Mitschülern zu zeigen, wie wir ticken. Da gab es so manche Überraschungen.

Nach dem Abendessen lud uns Frau Schwedhelm in eine Helmstädter Eisdiele ein. Lecker! Auch dieser Abend wurde durch den Abendimpuls beendet, bei dem man nachdenklich und ruhig werden konnte.

Bevor wir die Heimreise antraten, gingen wir die Tage im Plenum noch mal durch und wurden zu wandelnden Litfaßsäulen, auf denen unsere Mitschüler ihre Eindrücke von uns aufschreiben konnten. Das war natürlich spannend.



Es waren für alle entspannende und schöne Tage, in denen wir uns ganz anders kennen gelernt haben, als es in der Schule möglich ist. Wir haben alle den Eindruck, dass auch unsere Klassengemeinschaft besser geworden ist.


Cedric Klauenberg und Björn Robin Mock,9 R2




zum Seitenanfang

Don-Bosco-Schule * Bromberger Str. 36 * 31141 Hildesheim * Tel.: (0 51 21) 88 60-0 * Fax: (0 51 21) 88 60-32 * E-Mail: don-bosco-schule@t-online.de