Die Don-Bosco-Schule ist eine Haupt- und Realschule in Trägerschaft des Bistums Hildesheim.

Aktivitäten 2011/2012
Klassenfahrt der Klassen 7R1 und 7R2 nach Lingen, 16. Bis 20. Juli 2012

Am Montag, den 16. Juli fuhren wir gegen 8.30 Uhr mit der Firma Sausewind von der der Bushaltestelle der Don-Bosco-Schule in Richtung Lingen ab.



Die Fahrt, unterbrochen durch einen kurzen Stopp an einer Raststätte, dauerte ca. 4 Stunden.



Als wir in der DJH Lingen angekommen waren, stellten wir unsere Koffer in einen Gruppenraum, gleich neben dem Speiseraum, aßen Mittag und wurden von der Herbergsmutter begrüßt.



Danach konnten wir endlich in unsere Zimmer, hatten aber kaum Zeit unsere Koffer auszupacken, denn es ging gleich ins Zentrum von Lingen und wir machten eine Stadtrallye, bei der wir auch Gelegenheit hatten ein wenig zu bummeln.



Viele hatten wohl ihr Geld vergessen, andere gaben es gleich aus.
Nach der Rückfahrt mit einem Bus gab es um 6.00 Uhr Abendbrot und anschließend hatten wir Zeit die Betten zu beziehen und uns in unseren Zimmern einzurichten. Wie üblich hatten die Lehrer später Mühe uns zum Schlafen zu bringen.



Früh morgens am Dienstag wurden wir geweckt. Nach dem Frühstück um 8.00 Uhr wurden wir gegen 9.30 Uhr mit einem Bus zu unserer Kanuanlegestelle gebracht, wo uns unsere Kanubegleiter bereits erwarteten. Wir bekamen Schwimmwesten und wurden in einem Schnellkurs auf unsere Kanufahrt vorbereitet, manch einem von uns war es sicherlich etwas mulmig zu Mute.



Mit Wolken, einem Regenschauer und letztlich noch Sonnenschein waren wir nun auf der Ems unterwegs und paddelten und paddelten und hatten viel Spaß. Gekentert ist niemand, aber nass wurden wir von außen und von innen. Nach ca. 6 Kilometern kamen wir am frühen Nachmittag an der Anlegestelle an, säuberten unsere Boote, brachten sie hoch zur Station und warteten auf unseren Bus, der uns wieder wohl behalten in der Jugendherberge ablieferte. Soweit es das Wetter zuließ, nutzten wir noch die Sportangebote der DJH, spielten Karten, Tischtennis oder quatschten. So gegen 22.00 Uhr mussten wir wieder auf unsere Zimmer und es war Ruhe angesagt!



Den Mittwochvormittag nutzen einige von uns, um mit dem Linienbus noch einmal in die Innenstadt zu fahren, andere blieben in der DJH.
Am Nachmittag ging es für die meisten von uns ins Linus-Schwimmbad, es hat uns dort sehr viel Spaß gemacht, einige Mutige sind sogar vom 10Meter-Turm gesprungen.

Am Abend gab es Lagerfeuer mit Hefeteig und Stockbrot



Einige von uns wurden von den Betreuern einer Kindergruppe gebeten diese während einer Nachtwanderung zu erschrecken, was auch prima geklappt hat. Spät am Abend saßen wir in unseren Betten und haben noch miteinander geredet.
Leider gab es viel Regen am Donnerstagvormittag, so dass wir nicht wie geplant auf dem Außengelände Spiele und Turniere veranstalten konnten, die Zeit haben wir jedoch sinnvoll mit allerlei Wichtigem überbrücken können. Doch endlich gegen 14.00 Uhr kam die Sonne und damit bot sich noch einmal die letzte Gelegenheit Spaß zu haben am Badesee.



Die Disco am Abend war im Keller der DJH, viele trauten sich erst nicht so recht auf die Tanzfläche, doch mit der Zeit fanden viele den Mut kräftig die Hüften zu schwingen. Die Stimmung war nachher so gut, so dass wir gar kein Ende finden konnten und noch auf dem Flur vor unseren Zimmern weiter machten, bis schließlich Bettruhe angesagt war.



Am Freitagmorgen war das große Kofferpacken und Reinemachen angesagt, bis wir schließlich gegen 9.30 Uhr mit der Firma Sausewind unsere Heimfahrt antreten konnten. Gegen 13.15 Uhr kamen wir wieder an unserer Don-Bosco-Schule an, erhielten noch schnell in der Pausenhalle unsere Zeugnisse und hatten endlich Ferien!


zum Seitenanfang

Don-Bosco-Schule * Bromberger Str. 36 * 31141 Hildesheim * Tel.: (0 51 21) 88 60-0 * Fax: (0 51 21) 88 60-32 * E-Mail: don-bosco-schule@t-online.de