Forum Farbcurriculum

Sockelbildung

Alle Lehrerinnen und Lehrer aller Schulen, die sich in irgend einer Weise an den Diskussionen um dieses Curriculum beteiligt haben, führen vor dem Unterricht nach Lernfeldern eine Sockelbildung durch. Sie findet entweder in einer separaten Einführungswoche oder in dem jeweiligen Lernfeld 1-4 als vorgeschalteter Unterricht vor den eigentlichen Lernsituationen statt.

Diese Unterrichte sind zwar an Fachinhalten orientiert, im Sinne der zu erwerbenden Kompetenzen aber hervorragend für den fächerübergreifenden Unterricht geeignet. Gerade hier zeigt das OCF, wie sich dieser Fächer im Sinne eines ganzheitlichen Lernens integrieren lassen.

Die Schülerinnen und Schüler sollen hier z.B. Fähigkeiten zur Teamarbeit, zum eigenständigen Arbeiten, zu Präsentationstechniken und Lesekompetenz erwerben sowie erste allgemeine Unfallverhütungsmaßnahmen kennenlernen und überhaupt erst einmal erfahren, was Lernfelder und Lernsituationen eigentlich sind.

Da die Vorgehensweise an den Schulen sehr unterschiedlich ist und es keine gemeinsame Reihenfolge für die Lernfelder 1 - 4 geben kann, ist im OCF die Sockelbildung der Grundstufe gesondert ausgewiesen, aber stets im Kontext zu den Lernfeldern 1 - 4 zu sehen.

Das Lehrerteam aus Hannover hat es geschafft, einen abgerundeten Lehrplan für die gesamte Grundstufe einschließlich einer zugeordneten Sockelbildung zu entwerfen. Deren Empfehlungen sind im Text hinterlegt. Die vollständige vom Team entwickelte Cd mit vielen weiteren Lernsituationen zur Grundstufe läßt sich hier bestellen.

Insgesamt finden Sie in der Sockelbildung des OCF eine große, abgestimmte Auswahl an Unterrichten, die auf einen lernfeldstrukturierten Unterricht vorbereiten. Unterrichte, wie sie für diese Schülerinnen und Schüler sicher ungewohnt ist. ...