Pressespiegel Schuljahr 2018/19

 

 Bilder
Deutsche und polnische Schüler begegnen sich am Gymnasium Haren
Gemeinsamer Blick in die Zukunft
(13.12.2018)

Foto: Gymnasium Haren
 

pm HAREN.
Von eindrucksvollen und nachhaltigen Begegnungen mit den polnischen Gästen des „Liceum im. Edwarda Dembrowskiego“ aus Warschau berichteten Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Haren. Acht Zehnt- und Elftklässler hießen ihre Austauschpartner für eine Woche in der Schifferstadt willkommen.

 
 

[mehr]

 

aus: Meppener Tagespost, 13.12.2018

Abiturienten informieren über Organspende
Betroffene zu Gast im Gymnasium Haren
(01.11.2018)

Foto: Gymnasium Haren
 

pm HAREN.
„Über die große Diskrepanz zwischen von kranken Menschen benötigten Organen und der Anzahl der Organe, die durch Spenden zur Verfügung stehen, waren wir mehr als überrascht“, erklärte die Harener Gymnasiastin Julia Wessels, die sich gemeinsam mit fünf weiteren Zwölftklässlerinnen dem Thema Organspende widmete.

 
 

[mehr]

 

aus: Meppener Tagespost, 01.11.2018

Was macht Trumps Politik mit Amerika und der Welt?
Harener Gymnasiasten gestalten Akademieabend mit dem Hörfunkjournalisten Marcus Pindur
(29.10.2018)

Foto: Gerd Mecklenborg
 

Von Gerd Mecklenborg

HAREN.
Schüler des Gymnasiums Haren haben mit Marcus Pindur, Historiker und Hörfunkjournalist beim Deutschlandradio, über das Thema Amerika und die Politik Donald Trumps diskutiert.

 
 

[mehr]

 

aus: Meppener Tagespost, 29.10.2018

74 Schüler lernen in Lingen auch in den Herbstferien
16. Schülerakademie im Ludwig-Windthorst-Haus
(15.10.2018)

Foto: Jessica Lehbrink
 

Von Jessica Lehbrink

LINGEN.
Lernen in den Herbstferien: für manche Schüler unvorstellbar. 47 Teilnehmer aus emsländischen und 27 von Gymnasien aus der Grafschaft jedoch haben eine Woche lang genau dies getan.

 
 

[mehr]

 

aus: Meppener Tagespost, 15.10.2018

Gymnasium Haren beleuchtet die Politik Donald Trumps
Akademieabend am 18. Oktober / Vortrag von Marcus Pindur
(12.10.2018)

Foto: Gymnasium Haren
 
pm HAREN.
Mit den politischen Veränderungen in den Vereinigten Staaten seit der Amtsübernahme von Donald Trump und den damit zusammenhängenden Konsequenzen für das deutsch-amerikanische Verhältnis wird sich das Gymnasium Haren im Rahmen eines öffentlichen Akademieabends am 18. Oktober befassen.
 
 

[mehr]

 

aus: Meppener Tagespost, 12.10.2018

Vertiefen, was Spaß macht
Minister von Ergebnissen der Junior-Akademie in Papenburg beeindruckt
(05.10.2018)

Foto: Gerd Schade
 

Von Gerd Schade

PAPENBURG.
Beeindruckt von den Ergebnissen der 11. Junior-Akademie an der Historisch-Ökologischen Bildungsstätte (HÖB) in Papenburg hat sich der niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) gezeigt.

 
 

[mehr]

 

aus: Meppener Tagespost, 05.10.2018

Italienische Austauschschüler besuchen Gymnasium Haren
Europäischen Gedanken gelebt
(29.09.2018)

Foto: Stadt Haren
 
pm HAREN.
„Benvenuti a Haren!“ – Eine erfolgreiche Premiere hat ein Austausch des Gymnasiums Haren mit dem Liceo Scienze Umane e Linguistico „E. Fermi“ in Catanzaro Lido (Italien) gefeiert.
 
 

[mehr]

 

aus: Meppener Tagespost, 29.09.2018

Harener Zwölftklässler unterstützen Kinder im Krankenhaus
Schnellere Genesung durch Freude

(22.09.2018)

Foto: Gymnasium Haren
 
pm HAREN.
„Der Clown ist ein guter Medizinmann.“ Diese Erkenntnis machten sich Schülerinnen und Schüler des zwölften Jahrgangs des Gymnasiums Haren zunutze und widmeten sich an einem Nachmittag jungen Patienten der Kinderstation des Meppener Ludmillenstifts.
 
 

[mehr]

 

aus: Meppener Tagespost, 22.09.2018

Gefahren angemessen begegnen
Verkehrsprojekt für Fünftklässler in Haren

(14.09.2018)

Foto: Martinus-Oberschule
 
pm HAREN.
Drei Schulen in Haren wollen gemeinsam zu mehr Sicherheit für die Fünftklässler auf den Schulwegen beitragen.
 
 

[mehr]

 

aus: Meppener Tagespost, 14.09.2018

Fünftklässler erhalten „Kompass“ für die Schullaufbahn
Dokumentationsordner überreicht

(11.09.2018)

Foto: Gymnasium Haren
 
pm HAREN.
Die neuen Fünftklässler des Gymnasiums Haren haben einen Dokumentationsordner entgegengenommen, in dem Erkenntnisse über die Studien- und Berufsorientierung festgehalten werden.
 
 

[mehr]

 

aus: Meppener Tagespost, 11.09.2018

Harener Schüler geben Toten in Oberlangen ihre Identität zurück
Namensziegel erinnern an Kriegsgefangene

(27.08.2018)

Foto: Gerd Schade
 
OBERLANGEN.
Alexsander Amirow, Alexander Andronow, Filimon Antonow, ...: Schüler des Gymnasiums Haren haben toten sowjetischen Gefangenen auf der Kriegsgräberstätte in Oberlangen ihre Namen zurückgegeben. An Holzstelen wurden zunächst 33 Tonziegeln mit Namen und Geburtsdaten angebracht. Weitere sollen folgen.
 
 

[mehr]

 

aus: Meppener Tagespost, 27.08.2018

Pressespiegel Schuljahr 2017/18 [mehr]