Herzlich willkommen
auf den Infoseiten der Elternvertretung der IGS Kronsberg!!


 

Die Schule ist eine Gemeinschaft, zu der nicht nur Lehrer/innen und Schüler/innen gehören, auch wir Eltern sind ein Teil dieser Gemeinschaft. Schule ohne Elternmitarbeit geht heutzutage überhaupt nicht mehr: neben freiwilliger gibt es auch die im niedersächsischen Schulgesetz verankerte „Pflicht-Mitarbeit“ in verschiedenen Gremien, angefangen als Elternvertreter in jeder Klasse bis hin zur Gesamtkonferenz als oberstes Beschlussorgan der Schule für die pädagogische Verantwortung.

Mit der Einführung der „Eigenverantwortlichen Schule“ begann am 01.August 2007 ein neuer Zeitabschnitt des niedersächsischen Schulwesens: die Schulen erhalten neue und umfangreiche Kompetenzen, um ihre Qualität selbst weiterzuentwickeln. Wesentlicher Bestandteil der neuen Schulverfassung ist der Schulvorstand als neues zentrales Organ der Schule.

Zu gleichen Teilen aus der Lehrerschaft auf der einen sowie Schüler/innen und Eltern auf der anderen Seite bestehend, hat der Schulvorstand die Aufgabe, “die Arbeit der Schule mit dem Ziel der Qualitätsentwicklung zu gestalten“ (§ 38a Abs. 1 Nds. Schulgesetz).

Unser Interesse am Schulleben der Kinder und unsere Mitarbeit in der Schule tragen dazu bei, dass für unsere Kinder die Schulzeit ein erfolgreicher Abschnitt für einen Start ins Berufsleben ist oder vielleicht sogar als Sprungbrett zu einem späteren Studium dient.

Wir möchten auf den folgenden Seiten nicht nur allein über den Schulelternrat berichten – wir wollen auch wichtige Informationen, z.B. zur Berufsberatung bereithalten und über jegliche Aktivitäten der „IGS-Eltern“ berichten: dazu gehört die Mitarbeit in Arbeitsgruppen oder Arbeitskreisen oder auch (in Zusammenarbeit mit den Lehrkräften) die Vorbereitung und Ausrichtung verschiedener Schulveranstaltungen wie beispielsweise den Tag der offenen Tür. Stöbern Sie doch einfach mal.

Meckern allein hilft nicht, aktive Mitarbeit bringt mehr! Wir bitten daher ausdrücklich um Hinweise, Anregungen und/ oder konstruktive Kritik hinsichtlich unserer Arbeit.

Für den Schulelternrat

Steffen Seitz