Gütesiegel    "Startklar für den Beruf"

Über 300 Hauptschulen und Schulen für Lernhilfe gibt es im Regierungsbezirk Weser-Ems, davon hatten 38 sich um das Gütesiegel „Startklar für den Beruf – Weser-Ems macht Schule“ beworben.

Unsere Schule gehört zu den 28 Schulen, die auf Grund ihrer hervorragenden Arbeit auf dem Feld der Berufsvorbereitung für die nächsten drei Jahre mit dem Gütesiegel ausgezeichnet wurde.

Die Carl-Stahmer-Hauptschule ist in der Region (und teilweise auch darüber hinaus) bekannt für ihre innovativen Projekte.

Die Prüfungskommission lobte vor allem das neue SchiP-Projekt (Schulinternes Praktikum), bei dem alle 8.-Klässler in den Bereichen Maler- und Gartenarbeit, sowie Gestaltung und Pflege der Schulräume in Nachmittagslehrgängen zum Einsatz kommen.

Aber auch das schon hinlänglich bekannte PASA-Projekt, „Technik vor Ort“ (Kooperation mit der Georgsmarienhütte GmbH und dem RWE), Fachpraxistag an der BBS Brinkstraße und die Schülergenossenschaft „Coole Schule“ wurden so positiv gesehen, dass die Arbeit an der Carl-Stahmer-Hauptschule im Sinne des o. g. Gütesiegels als vorbildlich bezeichnet und gewürdigt wurde.

Am Tag der Verleihung präsentierte die Carl-Stahmer-Hauptschule den vielen Besuchern ihre Projekte.

Die Delegation unter Leitung des Konrektors Mark Reinhardt bestand aus fünf Vertretern der Schülerschaft (Tanja Bender, Janina Wiegmann, Florian Elshoff, Birol Alarslan und Johann Ring) die den Besuchern eigene Erfahrungen und Erfolge in den verschiedenen Projekten schilderten. Weitere Informationen gaben die Lehrkräfte Heike Schwenteck, Rita Wegesin und Thomas Haufe.

Der viel gelobte Ausstellungsstand, an dessen Erstellen und Gestaltung fast das gesamte Kollegium beteiligt war, präsentierte die o. g. Projekte über Power-Point („Dia-Show“ auf dem Computer), informativ gestaltete Stellwände und Prospektmaterial zum Mitnehmen. Vom Letzteren wurde ausgiebig Gebrauch gemacht.

Besonderes Lob gilt an dieser Stelle auch dem Hausmeister Fritz Künne, der den Transport durchführte und sehr hilfreich beim Auf- und Abbau war.

Unsere Schule sieht die Auszeichnung mit dem Gütesiegel als besondere Verpflichtung, für ihre Absolventen auch weiterhin optimale Startbedingungen für die Ausbildung zu schaffen!

Seitenanfang

zurück

home