9. Waschfest "Lehrer waschen Autos" 2005

CSH: 9 x 9 Autos beim 9. Waschfest

„Lehrer waschen Autos“ mit großem Erfolg bei „Kaiserwetter“!

 

Der Schweiß floss reichlich: Bei tropischen Temperaturen, zudem „begünstigt“ durch das warme Wasser in der „WAP – Waschanlage“ von Anneliese Stengel, war das Kollegium der Carl-Stahmer-Hauptschule wieder für den Förderverein aktiv. Bis auf kleine Pausen waren die drei Waschboxen durchlaufend besetzt, so dass sich der Förderverein über einen Reingewinn von mehr als 400 € freuen durfte.

 

 

Aufgeteilt in zwei Schichten arbeitete das gesamte Kollegium (nur drei Lehrkräfte fehlten entschuldigt) an den Autos, der Vorstand des Fördervereins bewirtete die Kunden mit Kaffee und Kuchen, Kaltgetränken und Heißwürstchen. In dieser entspannten Atmosphäre kam es dann immer wieder zu den Begegnungen, die dieses Waschfest so beliebt machen: Ehemalige Schülerinnen und Schüler bzw. ihre Eltern nutzten die Gelegenheit zum kleinen Plausch, zur jährlich wiederkehrenden Begegnung mit der alten Schule. Stolz fuhren die Ehemaligen mit dem eigenen Auto vor und freuten sich diebisch, dass die früheren Pauker nun für sie schwitzen mussten. Aber nach acht Jahren erfüllten die Lehrkräfte diese Aufgabe mit viel Spaß und einer gewissen Professionalität.

 

 

Somit freuen sich alle auf das kommende Jahr: Dann wird es sicher das 10. Waschfest „Lehrer waschen Autos“ geben. Der Vorstand des Fördervereins macht sich jetzt schon Gedanken darüber, in welch besonderer Form man dieses Jubiläum gestalten wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

     

 

 

 

 

 

Seitenanfang

zurück

home