Waschfest "Lehrer waschen Autos"  2006

Jubiläum von Petrus begünstigt!

Zum 10. Mal „Lehrer waschen Autos“

 Bereits zum 10. Mal stellte sich das gesamte Kollegium der Carl-Stahmer-Hauptschule in Georgsmarienhütte samt Sekretärin und Hausmeister in den Dienst der guten Sache: Für den Förderverein der Schule wurden wieder vier Stunden lang mit viel Liebe und Engagement Autos gewaschen. Da in den drei Waschboxen der Waschanlage WAP am Klöcknerkreisel von Anneliese Stengel stets mindestens zwei Lehrkräfte bereit standen, blieb Zeit genug, um mit den Ehemaligen, Eltern oder Freunden der Schule einen Klönschnack zu halten.Bei prächtigem Wetter genossen die Gäste Kaffee und Kuchen (von der Hauswirtschaftgruppe Klassen 9 selbst gebacken!) bzw. Kaltgetränk und Heißwürstchen, von den Vorstandsmitgliedern serviert.

Selbst Sonderaufträge – zwei Roller zum Preis für ein Auto – wurden von den Lehrkräften gewissenhaft ausgeführt. Alles erfolgte mit viel Spaß und bei bester Stimmung aller Beteiligten.Wieder wurde ein ansehnlicher Betrag dank der Großzügigkeit von Anneliese Stengel, die die Waschanlage unentgeltlich zur Verfügung stellte, erarbeitet, der nun unter anderem für die Computerräume genutzt werden soll.

Fazit nach zehn erfolgreichen Waschfesten: Die Gesamtsumme von knapp 5 000,-- € hat entscheidend dazu beigetragen, dass die beiden EDV-Räume stets den aktuellen Bedürfnissen angepasst und darüber hinaus viele Aktivitäten der Schule unterstützt werden konnten.

Also wird es auch im kommenden Jahr zum 11. Mal heißen: Lehrer waschen Autos! Versprochen!!

     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     

 

Förderverein

 

 

 

 

Seitenanfang

zurück

home