Schülergenossenschaft auf der Didacta 2012

„Coole Schule“ auf der Didacta

 

Nachdem die Schülergenossenschaft „Coole Schule“ der Carl-Stahmer-Hauptschule aus Georgsmarienhütte vor einiger Zeit schon auf der Hannover-Messe präsent war, war sie diesmal eingeladen, um am letzten Freitag den Stand der „Arbeitsgemeinschaft Lernort Bauernhof“ BAG-LOB auf der Didacta zu bereichern.

Die BAG-LOB setzt sich dafür ein, Schülern und anderen Handlungs- und Entscheidungskompetenz zu vermitteln um Fragen landwirtschaftlicher Entwicklung wirklich vor Ort beurteilen zu können. Die Wertschätzung der Ursprungsprodukte, also unserer Nahrungsmittel, führt im Endeffekt zur Mitgestaltung unserer Umgebung und Landschaft.

Mit dem Streuobstwiesenprojekt und der Cateringabteilung ergaben sich Berührungspunkte, die zu dieser gemeinschaftlichen Aktion führten. Dazu kam, dass das nachhaltige Konzept des Apfelsaftes und der Cateringprodukte gut zum Oberleitthema des BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung) passten, unter dessen Schirmherrschaft sich der Stand präsentierte. Die Präsentation bedeutete für das siebenköpfige Schüler- und Lehrerteam frühes Aufstehen um pünktlich um 9.00 Uhr mit dem Aufbau fertig zu sein. Das Angebot umfasste den leckeren Apfelsaft, selbst gebackenen Apfelkuchen, viel Informationsmaterial und die aktualisierte PowerPoint-Präsentation.

Die Schüler hatten viel Spaß und haben viel Zuspruch von den Besuchern erfahren, von denen viele beeindruckt waren von den Möglichkeiten und Aktivitäten einer Schülergenossenschaft. Ebenso angetan waren die Schüler von der Atmosphäre, den Angeboten und Veranstaltungen der Bildungsmesse.

Nebenbei ergab sich auch die Chance allgemein als Vertreter der Schülerfirmen unserer Region aufzutreten und die genossenschaftliche Organisation der „Coolen Schule“ herauszustreichen.

 

 
     
 
     
 
     
 
     
 
     

 

 

 

 

 

Seitenanfang

zurück

home