Schülergenossenschaft „Coole Schule“ ausgezeichnet

Bei einem Wettbewerb für Nachhaltige Schülergenossenschaften im Bereich Weser-Ems belegte die Schülergenossenschaft „Coole Schule“ der Carl-Stahmer-Hauptschule einen ausgezeichneten zweiten Platz.

Themen des Wettbewerbs waren soziale, ökologische und ökonomische Aspekte in der Unternehmensführung einer Schülergenossenschaft. Die „Coole Schule“ bekam im Rahmen einer Feierstunde am 09. Januar 2013 im Akademiehotel Rastede bei Oldenburg 500 Euro für ihre Projektarbeit.

Stellvertretend für die insgesamt 78 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5-10 nahmen Angelina Raddatz (10a), Anna-Maria Nobbe (10b) und Julian Flottmann (9a) den Preis vom Verbandsdirektor des Genossenschaftsverbandes Weser-Ems, Rainer Backenköhler, entgegen. Mit den Schülern zusammen freuten sich vor Ort auch Katharina Krol und Angela Imwalle von der Patengenossenschaft Volksbank Georgsmarienhütte-Hagen-Bissendorf eG und die Lehrkräfte Heike Schwenteck und Thomas Hamm über die erfolgreiche Teilnahme. Das Preisgeld wird für Anschaffungen in den Abteilungen Catering und Minigolfanlage verwendet.

 

Seitenanfang

zurück

home