PASA

Partnerschaft 

zwischen 

Schule                               und           Ausbildungsbetrieb

SUCHT:

Sichere

Ausbildungsplätze

SUCHT:

Schulabgänger mit

gutem Arbeits- und

Sozialverhalten

BIETET:

Schulabgänger mit

überprüftem Arbeits-

und Sozialverhalten

BIETET:

Garantierte

Ausbildungsplätze

 

Die Lehrer beobachten die 9. Klassen über einen Zeitraum von einem ganzen Schuljahr und geben die Ergebnisse regelmäßig in den Computer ein.

Der Beobachtungsbogen erfasst folgende Schwerpunkte:

-Pünktlichkeit

-Ordnung

-Fleiß u. Zuverlässigkeit

-Engagement u. Interesse

-Sozialverhalten

-Fehlzeiten

Diese werden in 4 gestuften Wertkategorien dargestellt.

Nur die Schüler, die sich über den gesamten Zeitraum in allen Beobachtungsschwerpunkten "gut" oder "sehr gut" bewähren, können am Beginn des 10. Schuljahres aus einem Pool mit garantierten Lehrstellen auswählen.

Weitere Informationen zum aktuellen PASA-Projekt gibt es hier.

Seitenanfang

zurück

home