Suchtprävention

 

In der Suchtprävention stehen weniger die Drogen selbst im Mittelpunkt, sondern vielmehr dem Konsum vorausgehende Haltungen, Einstellungen und Verhaltensweisen.

Die Teilnahme am Nichtraucherwettbewerb „Don´t Start – Be Smart“, die Theaterpädagogische Werkstatt mit dem Stück „Natürlich bin ich Stark“, eine Diskussionsrunde mit einem trockenen Alkoholiker, Kooperationsübungen und Freizeitgestaltung im Klassenverband sind Inhalte der Suchtprävention, die in den Klassen 6 bis 8 durchgeführt werden.

 

 

 

 

 

zurück

home