4.1 Das Medienbildungskonzept...

... enthält Aussagen zu seiner Evaluation und zur kontinuierlichen Weiterentwicklung.

 

Kategorie Konkretisierung
Kurzerläuterung Im Sinne der Qualitätsentwicklung an Schulen sollte das Medienbildungskonzept regelmäßig überprüft und weiterentwickelt werden. Es sollten Aussagen zu Schwerpunkten und Durchführung der Evaluation erfolgen. Dabei kann auf die Expertise externer Evaluation zurückgegriffen werden.
Mögliche Leitfragen a) Welche institutionalisierten Termine gibt es mit dem Träger bezüglich der Weiterentwicklung von Ausstattung?
b) Wie evaluieren die Fachschaften ihre fachspezifischen Umsetzungen von Medienbildung?
c) Wie werden an der Schule fachübergreifende Umsetzungen von Medienbildung evaluiert?
d) Wie wird mit personeller Fluktuation im Hinblick auf die Weiterentwicklung von Medienbildung umgegangen?
e) …
Voraussetzungen Die regelmäßige Evaluation der Medienbildung ist Bestandteil der Schulentwicklung. Es gibt an der Schule eine Steuergruppe, die dieses Thema strukturiert und begleitet.
Beispielformulierungen „Es finden regelmäßige Jahresinvestitionsgespräche mit dem Schulträger in einem Turnus von… statt.“
„In den Fächern ist die Evaluation der Implementierung von Medienbildung fester Bestandteil von schuleigenen Arbeitsplänen (SAP)-Entwicklung.“
„Bei der Evaluation unseres Medienbildungskonzeptes arbeiten wir mit folgenden externen PartnerInnen zusammen: …“
„Die jährliche Evaluation der Umsetzung von Medienbildung in den Fachschaften findet in folgender Form statt: …“
Linkempfehlungen -

 

Kontakt

Letzte Änderung: 16.04.2021

Drucken
zum Seitenanfang