Bilder des Schreckens

Die Bilder - Plädoyer gegen die Grausamkeit?

"Ich sehe die große Chance der Fotografie darin, dass sie ein Gefühl für Humanität zu wecken vermag." (James Nachtwey)

Lesen Sie mehr

Die Betrachter - Wer über Bilder spricht, spricht über sich selbst!

"Ohne die politische Dimension wird man Aufnahmen von der Schlachtbank der Geschichte höchstwahrscheinlich nur als unwirklich oder als persönlichen Schock empfinden." (Susan Sontag)

Lesen Sie mehr

Die Journalisten - Immer näher, immer dichter am Geschehen?

"Im Übrigen glaube ich nicht, dass unsere Zuschauer wollen, dass wir uns für ein paar Bilder von Granaten zerreißen lassen."

Lesen Sie mehr
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln