Chemische Bindungen - Elektronenpaarbindung / Atombindung

Das Material betrachtet die chemischen Bindungen, hier die Elektronenpaarbindung und die Atombindung. Zur Bearbeitung werden Arbeitsblätter mit Lösungen und verschiedene Videos angeboten. Die Aufgaben eignen sich für den Unterricht im Fach Chemie der neunten und zehnten Klassen aller Schularten. Zeitrichtwert ca. 240 Minuten.

Hinweise an begleitende Eltern: Sie finden im Schulbuch Ihres Kindes entsprechende Themen mit entsprechenden Merksätzen und Erläuterungen. Suchen Sie im Inhaltsverzeichnis nach dem Thema „Elektronenpaarbindung/Atombindung/kovalente Bindung“. Jedes Schulbuch fasst das Grundwissen am Ende einer Themeneinheit im Überblick zusammen. Lassen Sie Ihr Kind die Materialien in seiner Geschwindigkeit bearbeiten. Die Arbeitsblätter sollten mit Hilfe der Lösungen gemeinsam kontrolliert werden. Für das Vokabelheft verwendet Ihr Kind ein Schulheft z.B. mit dem Heftformat Nummer 28, A4. Das Vokabelheft wird um die Fachbegriffe ergänzt.

1. Die Schülerinnen und Schüler...

  • bearbeiten die Grundlagen der Elektronenpaarbindung/Atombindung im Rahmen der verschiedenen Schreibweisen.
  • schauen sich ein Video an zum Thema „Atombindung“ an und verschaffen sich einen Überblick dazu.
  • wenden die Tipps zum Umgang mit einem Video an.
    Hinweis: Viele chemischen Bindungen bestehen nicht aus Ionen, sondern aus Molekülen.

2. Die Schülerinnen und Schülern...

  • lernen Darstellungsformen der Atombindungen im Rahmen der Elektronenschreibweisen nach Lewis Schreibweise und des Bohrschen Modells kennen und wenden diese in ihren verschiedenen Darstellungsweisen von Molekülen in einem Übungsteil an.
    Hinweis: Der Übungsteil enthält Videofilme, um die Präsentation zu erstellen/zu erläutern und die Arbeitsblätter zu bearbeiten.
  • vertiefen ihr Wissen zur polaren und unpolaren Bindung, zur  Wasserstoffbrückenbindung und zur Elektronegativität.
  • erstellen ein Mindmap zu „Bindungstypen und zwischenmolekularen Kräfte“.

Zum Ausdrucken:

Webangebote:

 

Bereitgestellt von: Hugo Reitzel, Fachmoderation Chemie Sek. I, Niedersächsische Landesschulbehörde, 04.2020

Letzte Änderung: 20.09.2021

Drucken
zum Seitenanfang