Grammatik

Sprachbetrachtung/-vergleiche (auch für den Deutschunterricht)

„Kiek mal, dor is wat gliek!“ – Sprachbetrachtung fordert zu spielerischen Vergleichen heraus. Welche plattdeutschen Wörter lassen sich verstehen, weil sie im Hochdeutschen oder im Englischen ähnlich klingen?
Sogar französische Begriffe haben Einzug in das Niederdeutsche gehalten (Gendarm = Schandarm, Pläsier = Pläseer, …) und sich dort fest verankert.

Ausgewähltes Material zu:

Niederdeutsch, Grammatik, Sekundarbereich I

 

Niedersächsischer Bildungsserver

Enge Verwandte: Plattdeutsch und Hochdeutsch

Anhand vorgegebener platt- und hochdeutscher Wörter erkennen Schülerinnen und Schüler, dass beide Sprachen miteinander eng verwandt sind und nach festen Regeln voneinander abweichen. Auf Basis dieser Erkenntnis werden Lernende der Jahrgänge 7/8 mit der hochdeutschen Lautverschiebung konfrontiert. Dieses Material ist auch besonders geeignet für eine Sprachbegegnung Niederdeutsch im Fach Deutsch.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Bildungsebene: Sekundarbereich I

Fächer: Niederdeutsch

Kompetenzen: Grammatik

Themen: Fernunterricht - Lehrkräfte

Lernressource: Internet-/PC-Material

Kontakt

Letzte Änderung: 11.02.2021

Drucken
zum Seitenanfang