Konstruktionsaufgabe

Eine häufig angewandte Methode im Technikunterricht ist die Konstruktionsaufgabe, da das Konstruieren eine der wesentlichen technischen Handlungen ist. Zu ihr gehören das Erfinden, Entwerfen und Gestalten; sie verlangt von Schülerinnen und Schülern eine große Selbstständigkeit bei der Lösung der Aufgabe. Beim Entwerfen von Konstruktionen kommen sowohl analoge Formen wie Skizzen, Prototypen oder Konstruktionsmodelle als auch digitale Medien zum Einsatz. Des Weiteren fördert diese Methode Kreativität und Problemlösungsstrategien und ermöglicht eine Bewertung des Ergebnisses anhand von Kriterien, die gemeinsam zu Beginn des Prozesses aufgestellt wurden.

Quelle: KC Oberschule Technik

Kontakt:

Drucken
zum Seitenanfang