Kryptologie

Geeignet für die Qualifikationsphase ab Klasse 12, Gymnasium

 

In drei Phasen wird das Thema Krytologie vertieft. Die Schülerinnen und Schüler beschreiben das Prinzip der polyalphabetischen Substitution, beurteilen die Sicherheit eines gegebenen symmetrischen Verschlüsselungsverfahrens, beschreiben und unterscheiden die Prinzipien der symmetrischen und asymmetrischen Verschlüsselung.

In der vierten Phase regt der Ausblick mit zahlreichen Links zur weiteren Auseinandersetzung mit der Thematik an.

 

Bereitgestellt von der Fachberatung Informatik, Niedersächsische Landesschulbehörde, 04.2020

Redaktioneller Kontakt

Drucken
zum Seitenanfang