Literatur begegnen: Fabeln

 

Im Folgenden finden Sie eine Unterrichts- / Arbeitsanregung zum Thema "Fabeln".  Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten sich Wissen über die Textsorte "Fabel", lernen zahlreiche Fabeln kennen, wenden Wissen über die Textsorte analytisch an und schreiben selbst eine Fabel. Dabei haben sie die Wahl zwischen mehreren Schreibimpulsen.   Das Vorhaben richtet sich an Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs an Realschulen. Die Unterrichtsanregung eignet sich auch für das selbstständige Bearbeiten durch die Schülerinnen und Schüler. Zur Bearbeitung sollten ca. 10 Stunden eingeplant werden. Das verwendete Material basiert auf folgenden Lehrwerken und adaptiert entsprechende Vorschläge

Praxis Sprache 6. Hrsg. Von Wolfgang Menzel. Druck A. Braunschweig: Westermann 2010. S.88.
Standard Deutsch: 5./6. Schuljahr – Fabeln: Leseheft mit Lösungen. Hrsg. Von Merve Klapper. Berlin: Cornelsen 2009. S.50 - 53

 

Kompetenzen im Sinne des Kerncurriculums Deutsch werden wie folgt gefördert. Die Schülerinnen und Schüler:

  • unterscheiden die Textsorte Fabel anhand ihrer Merkmale
  • geben Texteindrücke wieder und erschließen zentrale Inhalte:
    • Figuren, ihre Eigenschaften (…)
    • Konflikte und ihre Entwicklung
  • stellen Zusammenhänge mit ihrer eigenen Lebenswelt her
  • erproben verschiedenen Verfahren (…) kreativen Schreibens:
    • assoziative Verfahren
    • Schreiben nach Vorgaben, Regeln und Mustern
  • schreiben (…) gelenkt Fortsetzungen von Texten, erzählen aus einer anderen Perspektive.

Die zugehörigen Materialen stehen in der rechten Spalte zum Download bereit. Für die Bearbeitung sind digitale Werkzeuge / Geräte erforderlich.

 

Hinweise für Schülerinnen und Schüler, die die Aufgabenstellungen selbstständig bearbeiten wollen:

 

Für deine Beschäftigung mit den Fabeln benötigst du zunächst die Datei "Lernpfad-Fabeln", die du in der rechten Spalte herunterladen und dann ausdrucken kannst. In dieser Datei sind die Aufgaben sowie Hinweise auf Materialien und Internetquellen enthalten. Um die Texte im Internet aufzurufen, musst die Datei "Lernpfad-Fabeln" auf deinem Rechner öffnen. Dann kannst in der Datei die entsprechenden Links anklicken und die Seiten mit den Fabeltexten öffnen sich.

Sollte das nicht klappen, dann findest du hier noch einmal den Link auf die Seite mit den Fabeltexten: Fabeln

Die Arbeitsblääter und die Lösungen, auf die im "Lernpfad" verwiesen wird, findest du in der rechten Spalte auf dieser Seite. Wenn also in den einzelnen Dokumenten von "rechter Spalte" die Rede ist, dann ist die Seite gemeint, auf der du dich gerade befindest.

 

Viel Spaß und gutes Gelingen!

 

Hinweise für begleitende Erwachsene:

 

Die Beschreibung der Phasen, auf die im Folgenden verwiesen wird, finden Sie in der Datei Lernpfad-Fabeln" (=> Downloadmöglichkeit, s. rechte Spalte).

 

Phase 1a

Statt auf der Internetseite zu gucken, könnten Sie auch schauen, ob Sie im Lehrbuch Ihres Kindes ein Kapitel zum Thema „Fabeln“ finden und mit den Fabeln arbeiten, die Ihnen dort zur Verfügung gestellt werden.

Ebenfalls können Sie hier die im Lehrbuch enthaltenen Merkkästen zum Thema Fabeln nutzen, um ihr Kind beim Brainstorming zu unterstützen.

Da Fabeln manchmal Wörter enthalten, die nicht mehr so häufig in unserem Sprachgebrauch vorkommen, ist zu empfehlen, dass Sie die Fabeln mit Ihrem Kind gemeinsam lesen und im Anschuss über den Inhalt sprechen.

Vergleichen Sie das Ergebnis mit der beigefügten Lösung „Merkmale einer Fabel“, die Sie über den Link in der rechten Spalte herunterladen können.

Phase 1b

Lesen Sie auch hier die Fabel mit Ihrem Kind gemeinsam und gehen Sie den Arbeitsauftrag ebenfalls zusammen durch. Im Anschluss sollte Ihr Kind das Arbeitsblatt weitgehend selbstständig bearbeiten.

Besprechen Sie mit Ihrem Kind die Lösung und verbessern Sie bei Bedarf.

Lösung zu „Der Thunfisch und der Delfin“: D, E, B, H, G, A, F, C

Den Kindern fällt es meist schwer Charaktereigenschaften zu finden, Sie können zu Unterstützung folgende Internetseite nutzen.

www.wortwuchs.net/charaktereigenschaften/ 

Phase 2

Lassen Sie sich die Geschichte, die Ihr Kind schreiben möchte, erst erzählen

 

Phase 3

Das Schreiben nach einer Lehre ist als schwierigste Möglichkeit anzusehen und das Schreiben mit Hilfe eines Bildes als einfachste Variante.

Wählen Sie zusammen mit Ihrem Kind das Arbeitsblatt aus und unterstützen Sie Ihr Kind eine Möglichkeit entsprechend seiner vorherigen Leistungen zu wählen, so dass die Motivation hoch bleibt.

Schauen Sie sich vor dem Schreiben gemeinsam mit Ihrem Kind nochmals die vorherigen Arbeitsergebnisse an, damit Ihr Kind sein Vorwissen zur Gattung aktiviert und sich so die Merkmal der Gattung Fabel beim Schreiben seiner eigenen Fabel einhält.

Bereitgestellt von: Niedersächsische Landesschulbehörde, Fachberatung Deutsch, 04.2020

Redaktionelle Aufbereitung: Fachredaktion NiBiS, NLQ

Drucken
zum Seitenanfang