Mathematisch kommunizieren und argumentieren

Im mathematischen Diskurs ist die sprachliche Auseinandersetzung unumgänglich. Die Verwendung von Fachbegriffen, das Beschreiben und Begründen von Sachverhalten ist die Grundlage für diesen Vorgang.

Jedes mathematische Problem wird damit umrissen. „Erhöht sich der Subtrahend, verringert sich dementsprechend die Differenz“ oder ganz einfach auf den Alltag bezogen formuliert, "nehme ich mehr aus dem Sparschwein, ist weniger drin."

Durch das gemeinsame Kommunizieren/Argumentieren erschließen sich die Schüler Sachverhalte und verifizieren sie.

Ausgewähltes Material zu:

Mathematik, Mathematisch argumentieren, Primarbereich

 

de.serlo.org

Serlo

Serlo Education ist eine gemeinnützige Bildungsorganisation mit dem Ziel, hochwertige Bildung weltweit frei verfügbar zu machen und eine breite Beteiligung bei der Gestaltung von Bildung zu erreichen.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

mundo.schule

Mundo- Medienportal der Länder

Mit MUNDO beginnt ein frei zugängliches Medienportal für Lernende, Lehrende und Erziehungsberechtigte mit offenen, lizenzrechtlich und qualitativ geprüften Materialien für den Unterricht bereit. Das Portal startet im September 2020 in einer ersten Ausbaustufe und wird kontinuierlich um Inhalte und Funktionen erweitert.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Bildungsebene: Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II

Fächer: Biologie, Chemie, Deutsch, Englisch, Erdkunde, Französisch, Geschichte, Informatik, Mathematik, Musik, Physik, Politik und Wirtschaft, Sachunterricht

Kompetenzen: Beobachten, beschreiben, vergleichen (EG1), Bewertung (BW), Experimentieren (EG2), Fachgemäße Arbeitsweisen und Methoden (EG4), Bewertung / Reflexion, Erkenntnisgewinnung / Fachmethoden, Kommunikation, Lesen - mit Texten und Medien umgehen (GS, Sek. I), Methoden und Arbeitstechniken (GS, Sek. I), Schreiben, Grammatik, Hör- und Hör-/ Sehverstehen, Leseverstehen, Schreiben, Sprachmittlung, Sprechen, Verfügen über sprachliche Mittel, Wortschatz, Beurteilen und Bewerten, Erkenntnisgewinnung durch Methoden, Kommunikation, Räumliche Orientierung, Hörverstehen / Hörsehverstehen, Leseverstehen, Schreiben, Sprachmittlung, Sprechen, Verfügbarkeit sprachlicher Mittel (Wortschatz), Das Antike Rom, Das Mittelalter, Industrialisierung, Mathematisch argumentieren, Mathematisch modellieren, Mit mathematischen Darstellungen umgehen, Hören (GS), Instrumente (GS), Kommunizieren (GS), Kulturelle Dimension, Lernstrategien erwerben (GS), Lied und Stimme (GS), Musik erfinden (GS), Musikalische Gestaltungsmittel, Sprache, Bild, Szene, Film und Programm, Stimme, Bewertung, Dokumentieren, Erkenntniswege der Physik beschreiben und reflektieren, Mit Modellen arbeiten, Physikalisch argumentieren, Planen - Experimentieren - Auswerten, Europäische Union, Politische Willensbildungs- und Entscheidungsprozesse auf Bundesebene, Wandel der Arbeitswelt in der globalisierten Gesellschaft , Auseinandersetzung mit technischen Erfindungen (Technik), Erproben von Werkzeugen, Geraeten und Maschinen (Technik), Mensch (Natur), Pflanzen und Tiere (Natur), Stabiles Bauen (Technik), Wahrnehmung von Räumen/ Orientierung in Räumen (Raum)

Themen: Fernunterricht - Lehrkräfte, MINT, Selbstlernen - SuS

Lernressource: Audio-Material, Audiovisuelles Material, Bilder, Internet-/PC-Material, Projekt- und Handlungsorientierter Unterricht, Unterrichtsmaterial, Unterrichtsplanung und Didaktik

kahoot.com

Kahoot! - Quiz im Klassenzimmer

Kahoot ist ein interaktives Quiztool für die ganze Klasse. Die Fragen werden von der Lehrkraft mittels Beamer an der Wand präsentiert und die SchülerInnen können mit ihren mobilen Endgeräten antworten.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

www.geogebra.org

GeoGebra

GeoGebra ist eine kostenlose dynamische Mathematiksoftware für SchülerInnen und LehrerInnen aller Altersstufen.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

search.creativecommons.org

CC Search

CC Search ist eine Suchmaschine für Creative Commons Inhalte. Leider auf Englisch.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

pikas.dzlm.de

halbschriftliches und schriftliches Rechnen

Übergeordnete Leitfrage: Wie kann es gelingen, dass die Kinder nach Einführung der schriftlichen Algorithmen nicht jede Aufgabe schriftlich lösen? Wie fördere ich das flexible Rechnen, den „Zahlenblick" und den „Aufgabenblick", den Blick für Beziehungen und Zusammenhänge zwischen Zahlen, und die aufgabenbezogene oder von eigenen Präferenzen abhängige Nutzung der verschiedenen Verfahren?

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

pikas.dzlm.de

Glücksspiele: Glücksräder, Würfe

Auf dieser Seite finden Sie Informationen sowie Unterrichtsmaterial zu einer Lernumgebung zum Thema „Daten, Häufigkeiten und Wahrscheinlichkeiten". Diese soll die Kinder zu einem reflektierten Umgang mit Glücksspielen und Wahrscheinlichkeitseinschätzungen anregen.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen
Drucken
zum Seitenanfang