Schulische Führungsaufgaben – eine Perspektive für mich? Klärungsseminar

Das 2,5-tägige Seminar stellt die berufsbiographische Selbstklärung in den Fokus. Dabei werden die aktuellen Anforderungen im Hinblick auf wirksame Schulleitungen erörtert und mit der persönlichen Kompetenzbilanz in Bezug gesetzt.

Die Selbsteinschätzung erfolgt über die Anwendung verschiedener Methoden und Modelle. Persönliche und berufliche Entwicklungen können so erfasst und bewusst gemacht werden und dienen weiterhin der Entscheidung über den weiteren beruflichen Weg.

Inhalte

  • berufsbiografische Selbstklärung – Führungsaufgaben im eigenen Leben, geschlechtsspezifische Führungsbeispiele/Vorbilder
  • Beruf Schulleitung, Statistik/Fakten/Zahlen: Frauen und Männer in Leitungspositionen, das innere Team, das eigene Umfeld - Verändern und Bewahren im eigenen System, Umgang mit geschlechtsspezifischen Diskriminierungserfahrungen, individuelle Kompetenzen,
  • Führungsmotivation, Werte, Visionsarbeit, persönliche Standortbestimmung

Fachbereich 41 im NLQ

Erstqualifizierung und Leitungskräftenachwuchsfortbildung

Kontakt

Katja Borm
Tel.: 05121 1695-237

Letzte Änderung: 07.07.2021

Drucken
zum Seitenanfang