Schreiben

 

Im Kompetenzbereich „Schreiben“ wird die Kompetenz der Schülerinnen und Schüler erweitert und vertieft, inhaltlich angemessene kohärente Texte zu verfassen. Diese Texte gestalten sie selbstständig sowie „aufgabenadäquat, konzeptgeleitet, adressaten- und zielorientiert, normgerecht, sprachlich variabel und stilistisch stimmig“. Die Textproduktion hat bestimmte Textformen im Blick, namentlich komplexe informierende, erklärende, argumentierende sowie gestaltende Texte. Diese Textformen sind durch spezifische Textmuster gekennzeichnet, derer sich die Schülerinnen und Schüler für die eigenen Textproduktion bedienen. Neben der Perspektive der Kenntnis und Beachtung von Textformen und Textmustern ist die Schreib-Kompetenz geprägt durch die Kenntnis und Anwendung von Schreibstrategien. (vgl. KC II, S. 17)

Ein diese Perspektiven von Prozess und Produkt zusammenführendes Modell der Schreibkompetenz findet sich in nebenstehender Grafik sowie der zugehörigen Erläuterung.

Das Schreiben als prozessbezogene Kompetenz wird durch Schreibaufgaben ausgelöst und gesteuert. Diese Schreibaufgaben finden im Zusammenhang der domänenspezifischen Kompetenzen ihre inhaltlichen Bezugspunkte. Die grundlegende Idee und Gestaltung von Schreibaufgaben in der Sekundarstufe II kann den Beispielaufgaben aus dem IQB (s. nebenstehenden Link) entnommen werden.

Schreiben ist eine stetig sich entwickelnde Kompetenz, die auch mit dem Ende der Schulzeit nicht abgeschlossen ist. Der Kompetenzaufbau und seine Stufen lassen sich einer Synopse entnehmen, die über den entsprechenden Link (s. Spalte rechts) aufgerufen werden kann. Diese Synopse verknüpft die Erwartungen am Ende der Einführungsphase mit der Beschreibung der Schreibkompetenz, die am Ende der Qualifikationsphase und damit für das Abitur und die dort zu bearbeitenden Aufgaben zugrunde gelegt wird.

Ausgewähltes Material zu:

Deutsch, Sekundarbereich II, Audiovisuelles Material, Fachlicher Hintergrund, Internet-/PC-Material, Kommunikatives Material, Projekt- und Handlungsorientierter Unterricht, Unterrichtsmaterial, Werkzeuge, Sich mit Texten und Medien auseinandersetzen (Sek. II)

 

nline

Good News - Bad News - Fake News

Das Webangebot Good News Bad News Fake News bietet Lernbausteine zu den Themen Social Media, Influencer und Influencer-Marketing. Diese Materialien ermöglichen handlungsorientierte und analytische Zugänge zu Originalmaterialien (Zitate) in vielfältigen interaktiven Aufgaben und motivieren über die Einbindung eines Bewegtbildannotationswerkzeugs selbstbestimmtes Kommentieren, Strukturieren und Analysieren von Influencer-Videos. Geeignet für Jugendliche von Klasse 5-13.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

nline

Influencer-Werkstatt

Die Influencer-Werkstatt bietet interaktive Lernbausteine zum Thema Influencer mit dem Fokus auf Influencer und Werbung. Die Lernbausteine können in beliebiger Reihenfolge bearbeitet werden. Sie lassen sich mit jedem modernen Browser öffnen und laufen auf allen Geräten. Ermöglicht wird dies durch zahlreiche Fotos und Videos, die mit einem speziell entwickeltem Video-Analysetool im Hinblick auf das Themenfeld Influencer untersucht werden können. Geeignet für Jugendliche von Klasse 8-13.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Medienbildung

Terror - Ihr Urteil

Der Film "Terror – Ihr Urteil" bietet vielfältige Möglichkeiten fächerübergreifenden Arbeitens und eignet sich insbesondere für Deutsch und Politik sowie Werte und Normen. Der Film wirft ethische Fragen auf, die im Modul Ethische Positionen unter verschiedenen Ansätzen beleuchtet werden. Mit der medialen Inszenierung beschäftigt sich sowohl das Modul Politik als auch das Modul "Die Talkshow" zum Film hart aber fair, das außerdem einen kritischen Blick auf Moderator, Gästeinszenierung und Publikumsbeteiligung wirft. Dramentheoretisch untersucht wird der Film im Modul Terror als Drama. Geeignet für Sek II.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Niedersächsischer Bildungsserver

Klausurtraining Abitur Deutsch: Interpretation literarischer Texte - Prosa

Freigegebene Abituraufgaben aus früheren Prüfungsjahrgängen eignen sich sehr gut zum selbstgesteuerten Üben der entsprechenden Aufgaben und Aufgabenformate. Hier finden Sie den ersten Teil einer Aufgabenstellung aus dem Zentralabitur Deutsch für das grundlegende Anforderungsniveau aus dem Jahr 2019. Die Aufgabenstellung umfasst die Interpretation eines Auszugs aus der Erzählung "Mary Kreuzer. Aus dem deutsch-amerikanischen Leben" von Otto Ruppius. Sie kann von Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 12 und 13 an Gymnasien und Gesamtschulen bearbeitet werden.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Niedersächsischer Bildungsserver

Klausurtraining Abitur Deutsch: Interpretation literarischer Texte - Lyrik

Freigegebene Abituraufgaben aus früheren Prüfungsjahrgängen eignen sich sehr gut zum selbstgesteuerten Üben der entsprechenden Aufgaben und Aufgabenformate. Hier finden Sie den ersten Teil einer Aufgabenstellung aus dem Zentralabitur Deutsch für das erhöhte Anforderungsniveau aus dem Jahr 2018. Die Aufgabenstellung umfasst die Interpretation des Gedichts "Reise-Lied" von Joseph von Eichendorff. Sie kann von Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 12 und 13 an Gymnasien und Gesamtschulen bearbeitet werden.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Niedersächsischer Bildungsserver

Filmanalyse: Figuren- und Konfliktgestaltung am Beispiel des Kurzfilms "Balance"

Der folgende Beitrag hat die Filmanalyse des Kurzfilms "Balance" (BRD 1989) insbesonder die Figuren- und Konfliktgestaltung zum Gegenstand. Er ist dem Fach Deutsch zugeordnet und richtet sich an Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs an Gymnasien sowie an solche der gymnasialen Oberstufe an Gesamtschulen. Die Unterrichtsanregung eignet sich zur selbstständigen Bearbeitung durch die Schülerinnen und Schüler. Digitale Werkzeuge / Geräte werden zu ihrer Bearbeitung benötigt.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Niedersächsischer Bildungsserver

Kafkaesk: Analyse und Interpretation einer Parabel Franz Kafkas

Die Unterrichtsanregung wendet sich an Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12/13 an Gymnasien und Gesamtschulen. Sie ist dem Fach Deutsch zugeordnet und entfaltet ein Angebot, das einen zeitlichen Umfang von ca. 6 Stunden benötigt. Die Anregung ist im Kompetenzbereich "Sich mit Texten und Medien auseinandersetzen" angesiedelt und ist inhaltlich im Rahmenthema 3 "Literatur und Sprache um 1900 - neue Ausdrucksformen der Epik" verortet. Das Material eignet sich zur selbstständigen Bearbeitung durch die Schülerinnen und Schüler,

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Niedersächsischer Bildungsserver

Klausurtraining Abitur Deutsch: Analyse pragmatischer Texte

Freigegebene Abituraufgaben aus früheren Prüfungsjahrgängen eignen sich sehr gut zum selbstgesteuerten Üben der entsprechenden Aufgaben und Aufgabenformate. Hier finden Sie eine Aufgabenstellung aus dem Zentralabitur Deutsch für das grundlegende Anforderungsniveau aus dem Jahr 2016. Die Aufgabenstellung umfasst die Analyse eines pragmatischen Texts sowie das Abfassen einer Stellungnahme. Sie kann von Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 12 und 13 an Gymnasien und Gesamtschulen bearbeitet werden.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Niedersächsischer Bildungsserver

Richtig recherchieren - Faktencheck im Internet

Mit diesen kostenlosen Arbeitsblättern von ZEIT Online, reflektieren SchülerInnen der Oberstufe zunächst ihre eigenen Erfahrungen mit Falschnachrichten und untersuchen sie anschließend mithilfe von Beispielen einer klassischen Quellenanalyse. Zudem erschließen sie typische Kennzeichen von Falschmeldungen, erörtern selbstreflexiv Thesen zum Umgang mit solchen Informationen und erarbeiten Methoden um Fakten zu verifizieren. Zum Abschluss erstellen sie einen Ratgeber zur Informationsrecherche.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Filter

Nur folgende Beiträge anzeigen:

Bildungsebene

Fächer

Themen

Lernressource

 

Zurücksetzen

Kompetenzerwartungen im Kompetenzbereich "Schreiben"

Kontakt

Letzte Änderung: 01.05.2020

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln