Werbung und Influencer

Influencer sind beeinflussende oder meinungsmachende Personen, die zur Alltagswelt der meisten Kinder und Jugendlichen gehören. Influencer in sozialen Netzwerken wie YouTube oder Instagram können mehrere Millionen Menschen erreichen. Ihre enorme Reichweite und die ihnen zugeschriebene Glaubwürdigkeit gibt ihnen nicht nur die Möglichkeit, Meinungen zu beeinflussen, sondern macht sie auch besonders interessant für Werbetreibende, die ihre Marken, Ideen und Produkte bekannt machen wollen.

Zielgruppe für die Werbung von Influencer sind häufig Kinder und Jugendliche, die ihnen folgen. Die Mehrheit der Jugendlichen hat ein eigenes Smartphone und damit Zugang zu den sozialen Plattformen der Influencer. Sie verfügen über eigenes Taschengeld und geben „YouTuberIn“ sogar häufig als Berufswunsch an. Dementsprechend interessant sind sie für Influencer-Werbetreibende.

Dabei ist Werbung von Influencern häufig nicht auf den ersten Blick zu erkennen. Die Influencer, denen Kinder und Jugendliche folgen, sind oft gleichaltrig oder nicht viel älter als sie selbst, und präsentieren sich in einer ähnlichen Lebenswelt. Wenn vor der Kamera das neuste Handy ausgepackt oder die Erfahrungen mit dem neuen Lippenstift beschrieben wird, ist die Grenze zwischen Erfahrungsbericht und Werbung oft nicht klar zu ziehen. 

 

Influencer-Werkstatt

Die Influencer-Werkstatt des Niedersächsischen Landesinstituts für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) bietet interaktive Lernbausteine für den direkten Einsatz in Ihrem Unterricht, mit denen Meinungsmache und Influencer-Marketing thematisiert werden können.

Lesen Sie mehr

Letzte Änderung: 03.06.2019

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln