Werkzeuge und Methoden

Während der Corona-Krise stellen viele Lehrkräfte ihren SchülerInnen Materialien in unterschiedlicher Form und über unterschiedliche Zugänge zur Verfügung. Sie senden Mails, telefonieren, nutzen unterschiedliche Videokonferenz-Systeme, testen kollaborative Plattformen etc. Dabei gibt es vielleicht einige KollegInnen mit weniger und solche mit mehr "digitalem Hintergrund". Um verschiedenen Bedürfnissen gerecht zu werden, zeigt die folgende Liste einige überwiegend freie Werkzeuge und Tools auf.

Es handelt sich ausdrücklich um eine Ideensammlung für Lehkräfte - ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Gern können Sie uns über das Kontakformular in der rechten Spalte kostenlose Werkzeuge und Tools nennen, die sich für Sie bewährt haben und die wir ggf. aufnehmen könnten.

Aktuell bitten wir die einzelnen Seiten selbstständig durch Überprüfung des jeweiligen Impressums auf ihre Herkunft und Seriosität zu überprüfen.

-Die Liste wird ständig erweitert, wiederkommen lohnt also.-

Ausgewähltes Material zu:

Digital-Didaktik, Lehrerwerkzeuge/Tools

 

www.kmk-pad.org

eTwinning - Das Netzwerk für Schulen in Europa.

Lehrkräfte aller Fächer, Schulformen und Jahrgangsstufen können sich bei eTwinning anmelden und mit ihrer Klasse Online-Projekte mit Partnern aus Europa durchführen. eTwinning ist kostenlos, geschützt und in 29 Sprachen verfügbar und steckt voller kreativer Möglichkeiten. Der TwinSpace bietet einen geschützten virtuellen Raum für den Austausch mit internationalen Projektpartnern. Dabei können vielfältige Möglichkeiten der sicheren Plattform genutzt werden. Man kann Videos, Fotos und Dokumente in den TwinSpace hochladen, das Projekt strukturieren und Seiten anlegen, sich in Foren zu Spezialthemen austauschen und miteinander chatten oder per Videokonferenz unterhalten.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

www.visual-books.com

Hybrid-Unterricht 101

In diesem Buch von 33 AutorInnen geht es um zeitgemäße Formen des Unterrichts. Sie geben Ideen und Impulse zur Verzahnung von Präsenzunterricht und Online-Distanzunterricht. Das Buch lädt ein, anhand der Antworten auf diese Fragen eigene Ideen zu entwickeln. Ursprünglich für ReferendarInnen erdacht, richtet es sich nicht ausschließlich an Lehrkräfte in Ausbildung. Auch manch erfahrene KollegIn kann neue Impulse entdecken. Fragen wie "wie motiviere ich in digitalen Lernsettings" oder "wie gestalte ich Unterricht in Präsenz- und Fernlehre" sind nur zwei der vielen gewinnbringenden Beispiele.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

www.methodenguide.de

#MethodenGuide

Der #MethodenGuide ist ein schülerorientiertes Angebot der Medienbildung des Niedersächsischen Landesinstituts für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ). Die Lern-App für die Sekundarstufen I und II. Der #MethodenGuide bietet Schülerinnen und Schülern praxiserprobte Unterstützung für selbstständiges Lernen, leicht verständliches Methodentraining, kostenlose Apps zum Arbeiten, Hilfestellung für das Lösen von Aufgaben, Motivationstipps und Lernmaterialien - zum Download und zur freien Verwendung. Jederzeit und überall.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

de.digitale-lernwerkstatt.com

Digitale Lernwerkstatt

Dieses Angebot richtet sich an Schülerinnen, Schüler und junge Erwachsene, welche sich im Selbststudium die grundlegenden Konzepte der Digitalisierung aneignen und sich für den digitalen Arbeitsmarkt rüsten können. Für Lehrerkräfte bietet die Digitale Lernwerkstatt Unterrichtsmaterialien in Form von Präsentationen, Videos und Arbeitsblättern für den Unterricht im Klassenzimmer.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

www.oercamp.de

OERcamp-Webtalks

Die #OERcamp-Webtalks sind Webinare rund um digitale und offene Lehr-Lernmaterialien (Open Educational Resources, OER). Bis Januar 2021 finden (werk-)täglich Webtalks zu fünf Oberthemen statt, in dem die OERcamp-Coaches hilfreiches Praxiswissen vermitteln.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

lehrerfortbildung-bw.de

Individuelles und kooperatives Lernen mit digitalen Medien

Der Lehrerfortbildungsserver Baden-Württemberg bietet eine Einführung in individuelles und kooperatives Lernen mit digialen Medien, dazu zahlreiche Unterrichtsbeispiele, Werkzeuge zum Lernen oder auch Erklärungen zum Lernmanagementsystem Moodle sowie eine umfangreiche Linksammlung mit Hinweisen zu Erklärvideos, Screencasts und mehr.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

www.nibis.de

Umsetzung bewährter Methoden des kooperativen Lernens mit digitalen Medien (1)

Im ersten digitalen NLQ-Handbuch zur Umsetzung bewährter Methoden geht es um kooperatives Lernen mit digitalen Medien. Auch wenn das Handbuch ursprünglich so konzipiert wurde, dass sich Lehrkräfte und SchülerInnen vor Ort begegnen, könnten Lehrkräfte hier ggf. dennoch Anregungen und Anleitungen finden, um selbst im Team zu arbeiten, digitale Medien auszuprobieren und mit den SchülerInnen zusammen Unterricht zu erleben, einen Rollentausch zuzulassen und mal Lehrende/r und mal Lernende/r zu sein.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

www.nibis.de

Umsetzung bewährter Methoden der Moderation mit digitalen Medien (2)

Im zweiten digitalen NLQ-Handbuch zur Umsetzung bewährter Methoden geht es um die Moderation mit digitalen Medien. Auch wenn das Handbuch ursprünglich so konzipiert wurde, dass sich Lehrkräfte und SchülerInnen vor Ort begegnen, könnten Lehrkräfte mithilfe dieses Handbuchs ggf. dennoch Anregungen und Anleitungen finden, um auch mit digitalen Medien Moderationsmethoden umzusetzen. Bei der Umsetzung der digitalen Methoden ist es sinnvoll, eine digitale Pinnwand bzw. Online-Plattform zu verwenden, auf der von mehreren BenutzerInnen gleichzeitig (oder nacheinander) Karten erstellt, angeordnet und kommentiert werden können.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

www.sodix.de

SODIX

Bei SODIX handelt es sich um eine ländergemeinsame Bildungsinfrastruktur. Es ist eine Austauschplattform und nur im Zusammenspiel mit bestehenden Infrastrukturen sinnvoll. Geplant ist ein SODIX-Editor, der den Ländern sowie Lehrenden umfangreiche Werkzeuge zur Erstellung und Verbreitung von didaktisierten, online-basierten Unterrichtsmaterialien zur Verfügung bieten soll.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

schulnetzmail.nibis.de

Umgang mit coronabedingten Lernrückständen

Die besondere Unterrichtssituation in den vergangenen Monaten hat zu Lernrückständen geführt. Teilweise konnten nicht alle vorgegebenen Kompetenzen eingehalten werden. In diesem Dokument des Niedersächsischen Kultusministerium werden für den Primarbereich, für die Lernenden mit einem Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung im Bereich Lernen sowie für den Sekundarbereich I für jede Schulform Empfehlungen zum Umgang mit Lernrückständen gegeben.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

kahoot.com

Kahoot! - Quiz im Klassenzimmer

Kahoot ist ein interaktives Quiztool für die ganze Klasse. Die Fragen werden von der Lehrkraft mittels Beamer an der Wand präsentiert und die SchülerInnen können mit ihren mobilen Endgeräten antworten.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

www.geogebra.org

GeoGebra

GeoGebra ist eine kostenlose dynamische Mathematiksoftware für SchülerInnen und LehrerInnen aller Altersstufen.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

digitallearninglab.de

digital.learning.lab

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten. Lehrkräfte finden hier Anregungen und Unterstützung, ihren Unterricht unter Berücksichtigung der Kompetenzen für eine digitalisierte Lebens- und Arbeitswelt weiter zu entwickeln.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

broschüren.nrw

Handreichung zur Verknüpfung von Präsenz- und Distanzunterricht

Die Handreichung des Schulministeriums Nordrhein-Westfalen soll allgemeinbildende Schulen bei ihren organisatorischen und didaktisch-pädagogischen Planungen unterstützen. Die bietet als Leitfaden konkrete Hinweise sowohl für Schulleitungen als auch für Lehrkräfte.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

www.youtube.com

Digifernunterricht

Der schweizer Lehrer Philippe Wampfler vermittelt in knapp 100 Folgen auf seinem YouTube-Kanal, wie Lernprozesse organisiert werden können, wenn Lernende und Lehrende zuhause bleiben müssen. In seinen kurzen Videos fokussiert er Tools, didaktische Hinweise und Erfahrungsaustausch.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

padlet.com

Digitale Tools für den Unterricht

Der Lehrer Jan Vedder stellt auf diesem Padlet 15 Arbeitsblätter mit verschiedenen digitalen Methoden bzw. Konzepten für den Unterricht vor. Er lädt mit seinen sehr präzisen wie übersichtlichen Beschreibungen zum Selbstlernen und Ausprobieren ein.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

www.distanzunterricht.bayern.de

Distanzunterricht in Bayern

Das Portal „Distanzunterricht in Bayern" gibt Schulen und Lehrkräften Anregungen und Unterstützungen für das neue Schuljahr. Im Fokus steht dabei eine Unterrichtsplanung, die mit möglichst wenig Änderungen sowohl im Präsenz- als auch im reinen Distanzunterricht oder im Zusammenspiel beider Unterrichtssituationen lernförderlich umsetzbar ist. Zur Verfügung stehen beispielsweise Empfehlungen für Lehrpläne, Best-Practice-Beispiele, Impulse und Unterstützungsangebote sowie weitere Anreize.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

wb-web.de

Das aktive Online-Lernen und -Lehren – Das Stufenmodell von Gilly Salmon

Die Nutzung digitaler Medien gehört heute ganz selbstverständlich zum Lehralltag. Das Bereitstellen von Materialien alleine reicht allerdings nicht aus, um aktives Online-Lernen zu fördern. Die australische Professorin Gilly Salmon entwickelt seit mehr als 30 Jahren Lernszenarien und Instrumente rund um das Thema „digitales Lernen“. Ziel des Fünf-Stufen-Modells ist ein gemeinsames aktives Online-Lernen, eine Verbesserung der Interaktion der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und eine höhere Zufriedenheit aller an der Online-Veranstaltung Beteiligten.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

bildungsserver.berlin-brandenburg.de

Didaktik des Online- und Hybrid-Unterrichts

Der Bildungsserver Berlin-Brandenburg listet einige Bücher, Handreichungen und Plattformen mit didaktischen Hinweisen.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

wiki.mzclp.de

Fortbildungswiki des Medienzentrums Cloppenburg

In diesem Wiki sind Materialien, die im Medienzentrum Cloppenburg für Fortbildungsmaßnahmen eingesetzt werden sowie Anleitungen für Online-Formate zu finden. Weiter gibt es zu den Themen Schulnetzwerklösungen pädagogisch nutzen (Bsp. IServ), Die interaktive Tafel im Schulalltag, Das Tablet als mobiles Endgerät im Schulalltag hilfreiche Informationen und Tipps zu Webtools für den Unterricht.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

www.bitkom.org

Anwendungen für digitale Bildung

Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. (Bitkom) hat eine Liste von digitalen Anwendungen zusammengestellt.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

ec.europa.eu

Online-Plattformen für Lehrkräfte und Erzieher

Übersicht der Europäischen Kommission zu Lernressourcen und zu Online-Plattformen in Zeiten von Corona, für die allgemeine und berufliche Bildung, in verschiedenen Sprachen.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Niedersächsischer Bildungsserver

Comics multimedial

Auf den Seiten des NiBiS finden Sie konkrete Materialien zur medialen Arbeit mit Comics, die schulformübergreifend und in allen Jahrgängen eingesetzt werden können. Ideal ist u.a. eine Arbeit in projektorientierten Arbeitszusammenhängen. Mit Hilfe der Figurentools können unter Power Point mit recht wenigen Bedienungsanweisungen professionell aussehende Comics realisiert werden. Da diese recht umfangreich sind, bietet das NLQ-Comic-Board erste Vorstrukturierungsmöglichkeiten.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

actionbound.com

Actionbound - Handy-Rallyes selbst erstellen

Mit dieser App können spannende, lustige und lehrreiche Spiele gespielt oder multimediale Erlebnistouren durchgeführt werden - sogenannte „Bounds“.Lehrkräfte können auch eigene Bounds erstellen: ein eigenes Quiz, eine interaktive Schnitzeljagd, eine Bildungsroute oder einen Multimedia-Guide durch einen Ort. Auf diesen Seiten finden Sie Tipps für die Zeit der Schulschließung. Bei dieser Lernressource handelt es sich um ein (vorübergehend) kostenloses Angebot eines gewerblichen Anbieters. Es ist möglich, dass auf der Webseite des Anbieters personenbezogene Daten erhoben werden und eine Verpflichtung zur persönlichen Registrierung besteht. Die Einwilligung in diese Erhebung und die Zustimmung zur jeweiligen Datenschutzerklärung sowie zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters erfolgt eigenverantwortlich durch die Nutzerin oder den Nutzer des Angebots.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

h5p.org

H5P- quelloffene Software zum Erstellen von interaktiven (Lern)-Inhalten

H5P ist eine freie und quelloffene Software zum Erstellen von interaktiven (Lern)-Inhalten für das Web. Zu bereits verfügbaren Inhaltsformen zählen beispielsweise Videos oder Präsentationen mit eingebetteten Quiz-Aufgaben verschiedenster Art, Zeitstrahlen oder ein Memory-Spiel.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Filter

Nur folgende Beiträge anzeigen:

Bildungsebene

Fächer

Themen

Lernressource

 

Zurücksetzen

Kontakt

Letzte Änderung: 16.12.2020

Drucken
zum Seitenanfang