Werkzeuge und Methoden

Während der Corona-Krise stellen viele Lehrkräfte ihren SchülerInnen Materialien in unterschiedlicher Form und über unterschiedliche Zugänge zur Verfügung. Sie senden Mails, telefonieren, nutzen unterschiedliche Videokonferenz-Systeme, testen kollaborative Plattformen etc. Dabei gibt es vielleicht einige KollegInnen mit weniger und solche mit mehr "digitalem Hintergrund". Um verschiedenen Bedürfnissen gerecht zu werden, zeigt die folgende Liste einige überwiegend freie Werkzeuge und Tools auf.

Es handelt sich ausdrücklich um eine Ideensammlung für Lehkräfte - ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Gern können Sie uns über das Kontakformular in der rechten Spalte kostenlose Werkzeuge und Tools nennen, die sich für Sie bewährt haben und die wir ggf. aufnehmen könnten.

Aktuell bitten wir die einzelnen Seiten selbstständig durch Überprüfung des jeweiligen Impressums auf ihre Herkunft und Seriosität zu überprüfen.

-Die Liste wird ständig erweitert, wiederkommen lohnt also.-

Ausgewähltes Material zu:

Digital-Didaktik, Lehrerwerkzeuge/Tools, Funktionale kommunikative Kompetenzen

 

schulnetzmail.nibis.de

Umgang mit coronabedingten Lernrückständen

Die besondere Unterrichtssituation in den vergangenen Monaten hat zu Lernrückständen geführt. Teilweise konnten nicht alle vorgegebenen Kompetenzen eingehalten werden. In diesem Dokument des Niedersächsischen Kultusministerium werden für den Primarbereich, für die Lernenden mit einem Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung im Bereich Lernen sowie für den Sekundarbereich I für jede Schulform Empfehlungen zum Umgang mit Lernrückständen gegeben.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Filter

Nur folgende Beiträge anzeigen:

Bildungsebene

Fächer

Themen

Lernressource

 

Zurücksetzen

Kontakt

Letzte Änderung: 16.12.2020

Drucken
zum Seitenanfang