Wettbewerb AutoFREIE Schule

Gewinner des Wettbewerbs 2020 stehen fest

Anlässlich der niedersächsischen Schulanfangsaktion 2020 haben 168 Gruppen/Klassen aus den Jahrgängen 1 - 4 in den Grund- und Förderschulen erstmals online autofreie Schulwegtage vom 7. September bis zu den Herbstferien 2020 gesammelt und sich damit an der Kampagne „AutoFREIE-Schule“ beteiligt.

Erfreulich war das Ergebnis: Im Jahrgang 1 haben 10 Gruppen/Klassen das Ziel (25 Tage autofrei) erreicht, in den Jahrgängen 2 bis 4 sind 30 Gruppen/Klassen autofrei geblieben, in vier Grundschulen haben alle Klassen teilgenommen und das Ziel erreicht.

Im Livestream am 4. Februar 2021 von 11 bis 12 Uhr wurden unter den Gewinnerschulen u. a. mit Herrn Kultusminister Grant Hendrik Tonne und dem Maskottchen, dem Zebra Matze, die Preise in drei Kategorien ausgelost. Die Gewinner sind

  1. Sonderpreis für den Jahrgang 1 (eine Velofit-Tasche im Wert von 250 €):
  • Grund- und Hauptschule Rüningen mit der Gruppe/Klasse „Die Tiger“
  1. Hauptpreise für die Jahrgänge 2 bis 4 (800 € für den Besuch eines außerschulischen Lernstandortes Bildung für nachhaltige Entwicklung):
  • Grundschule Stade Hagen mit der Gruppe/Klasse „Die Frischluftfreunde“
  • Grundschule Seckenhausen mit der Klasse 4b
  • Grundschule am Welfenplatz in Hannover mit der Gruppe/Klasse „Die fitten Umweltschoner*innen“
  1. Schul-Wanderpokal „AutoFREIE-Schule“:
  • Grundschule Obernfeld

Die Gewinnerschulen, die nicht ausgelost worden sind, haben eine Gewinnurkunde sowie das Spiel „Die supergeheime Bannzone“ erhalten.

Zum Film Gewinnauslosung.

Der Film zur Gewinnverlosung  ist nach dem Live-Stream bis auf Weiteres über https://schulsportwelten.de/ abrufbar!

Herzlichen Dank an das Filmteam von Schulsportwelten!

 

Letzte Änderung: 17.02.2021

Drucken
zum Seitenanfang